Saniersysteme

Keim Seccopor Feuchteregulierungsputz


Spezial-Feinputz für innen ohne Hydrophobierung mit besonders gutem Feuchtetransport und hervorragender Feuchteregulierung. Normalputzmörtel
nach DIN EN 998-1, Mörtelkategorie CS II.
Dient zur Instandsetzung und schnellen Austrocknung feuchtebelasteter Wände in nicht bewitterten Bereichen und Feuchteregulierung in Feuchträumen.

- Besonders geeignet in feuchten Kellerräumen,
nach Hochwasserschäden, in historischen
Gebäuden, Altbauten etc.

- Zur Feuchteregulierung in Feuchträumen zur
Vorbeugung gegen Schimmelpilzbefall.

- Einzigartiges Austrocknungsverhalten aufgrund
spezifischer Porengeometrie und extrem hoher
Diffusionsfähigkeit

Weitere Info´s zum Produkt unter www.keimfraben.de

Kellerabdichtung


GETIFIX Universa-System eignet sich zur Herstellung von Bauwerksabdichtungen im Hoch- und Tiefbau, bei Alt- und Neubauten, auf senkrechten, waagerechten, trockenen und mattfeuchten Flächen sowie auf allen mineralischen Untergründen wie z.B. Beton,
Mauerwerk, Zementputz und Sperrmörtel.
GETIFIX Universa ist ein mehrkomponentiges Sanier- und Ausbauplattensystem aus Calciumsilikat zur Abdichtung und gleichzeitigen Behebung von hygroskopischer Feuchte- und Salzbelastung sowie raumseitiger Kondensations- und Schimmelpilzgefahr. Das Universa-System dient als Abdichtung (incl. mechanischer Schutz und Kondensationspuffer) z.B. bei Abdichtungsarbeiten und ist vor allem einsetzbar als Abdichtung bei rückseitig einwirkendem Wasser (z.B. Kellerinnenabdichtung) für die Wasserbelastung gemäß DIN 18195 Bodenfeuchte und nichtstauendes Sickerwasser (im Sinne der DIN 18195-4) aufstauendes Sickerwasser und drückendes Wasser (im Sinne der DIN 18195-6)
Das patentierte Getifix System Universa besitzt einen Eignungsnachweis zur Funktionalität als Abdichtungssystem gegen rückwärtige Feuchtebelastung in Anlehnung an die Forderungen des WTA-Merkblattes „Abdichtung erdberührter Bauteile 4.6“ (siehe Prüfung der MPA-Bremen)