Richtig sanieren, erst mal richtig Bescheid wissen


In schwierigen Fällen funktionieren einfache Lösungen nur sehr selten. Das gilt besonders bei Schimmelpilzbefall im Haus. Wesentlich besser und kostengünstiger ist in jedem Fall die Analyse durch einen Fachmann, der die entscheidenden Fragen klärt:

- An welchen Stellen ist erhöhte Feuchtigkeit und damit erhöhte
Schimmelpilzgefahr festzustellen?

- Wo genau liegen die Ursachen ?

- Welche Schäden sind bereits akut ?

- Wo und wie kann man vorbeugen ?

Ich habe die Antworten....



Schimmelpilz ist eine echte Bedrohung für Gebäude,


Noch bedrohlicher wird’s, wenn er mit falschen Maßnahmen oder schlechten Produkten bekämpft wird – das ist schon deshalb häufig der Fall, weil Sanierungsvorschriften fehlen oder unzureichend sind. Getifix wirkt dem so begünstigten „gefährlichen Halbwissen” seit langem aktiv entgegen. In mehrtägigen Seminaren für Partnerbetriebe werden theoretische und praktische Kenntnisse im Bereich Schimmelpilzsanierung vertieft. Ein wichtiger Know-how- Transfer, denn Erkenntnisse und Erfahrungen im Getifix Netzwerk wachsen kontinuierlich. Die guten Ergebnisse der freiwilligen Abschlussprüfungen belegen den Lernerfolg der Teilnehmer und das hohe Niveau der Seminare. Ab Juli 2004 wird es noch einmal deutlich angehoben. Dann schließt das neue, von Getifix erarbeitete Lehrprogramm mit einer verbindlichen Abschlussprüfung, entwickelt in Zusammenarbeit mit der TÜV Rheinland Group. Eine doppelte Premiere: Denn mit dieser Prüfung sind im Bereich Schimmelpilzsanierung zum ersten Mal überhaupt fachliche Standards geschaffen worden. Sie als unser Kunde haben dadurch die Gewissheit, geprüfte Sicherheit und professionelle, nachhaltig wirksame Leistungen zu erhalten.